• 02302 / 73053
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Informationen der Schulleitung

Für Personen, die die Schule besuchen, gilt:

Wir können nur alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen einhalten, wenn sich alle an die folgende Vorgaben halten.
Auf dem gesamten Schulgelände ist ein Nasen- und Mundschutz zu tragen. Wir möchten alle Schülerinnen und Schüler bitten, Hygienemasken zu besorgen und zu tragen. Wir werden auch als Schule versuchen, ein begrenztes Kontingent herzustellen und diese gegen eine kleine Spende von 2€ (Spende für den Förderverein) abzugeben.
Der Sicherheitsabstand von mind. 1,5 Metern ist im gesamten Schulgelände einzuhalten. Es ist empfehlenswert, hintereinander zu gehen und nicht nebeneinander.
Regelmäßiges Händewaschen wird dringend empfohlen.
Die Mensa ist geschlossen.
Der Wasserspender darf nicht benutzt werden.
Generell sollte versucht werden, die Benutzung von Türklinken mit den Händen zu vermeiden.
Der Zugang zur Händedesinfektion ist in den Unterrichtsräumen und in den WC-Räumen sichergestellt. Die Hände sollten regelmäßig und gründlich mit Wasser und Seife mindestens 20 Sekunden gewaschen werden. Schülerinnen und Schüler, die Krankheitssymptome aufweisen, kommen bitte nicht in die Schule und melden sich für den entsprechenden Tag bis 8:00 Uhr über das Sekretariat ab.

Zum Ablauf des Unterrichts in der Schule:
Wir führen nur Doppelstunden durch, die 5-Minuten-Pausen entfallen.
Wir lassen nur Schülerinnen und Schüler einzeln in das Gebäude bzw. in die Container.
Das Hauptgebäude bzw. die Container dürfen nur über die markierten Eingänge betreten und über die markierten Ausgänge verlassen werden. Die angegebenen markierten Laufwege im Gebäude sind strikt einzuhalten (siehe Abbildung). Die Beschilderungen sind unbedingt zu beachten.
Notwendige Toilettenbesuche während der Unterrichtszeit sind nur im 200er und 300er Trakt möglich, eine Aufsicht organisiert, dass nur maximal 1 Person in den Räumen der WCs ist.
Es dürfen nur die vorgegebenen Räume (siehe Stundenplan) genutzt werden, alle anderen Räume sind gesperrt.
Die Anordnung der Tische in den Räumen ist von uns vorgegeben und darf nicht geändert werden. Hierbei haben wir selbstverständlich jeden Tisch vermessen, damit der Sicherheitsabstand zwischen allen Personen gewährleistet ist.

Folgende Regelegung ist nach dem Unterricht unbedingt einzuhalten:
Die Stühle an die Tische heran aber nicht auf diese zu stellen.
Nach jeder Doppelstunde ist das Gebäude über die Ausgänge unverzüglich zu verlassen.

Unterrichtsschluss: Direktes Verlassen des Gebäudes über das Foyer und des Schulhofs.

Hofpause zwischen den Unterrichtsstunden:
Direktes Verlassen des Gebäudes über den Flur entlang der Räume 136, 135 und über das Treppenhaus auf den unteren Schulhof. Die Pause kann auf dem unteren wie oberen Schulhof verbracht werden. Ein Warten in den Räumen bzw. Fluren ist nicht erlaubt.
Gerade in den Hofpausen ist es wichtig den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten

Es wurde eine Wegeplan für die Schülerinnen und Schüler erstellt, der anzeigt, wie das Betreten und Verlassen der Klassenräume und Gebäude stattzufinden hat.
Der Plan ist auf untenstehendem Button als PDF verlinkt.

Wegeplan

Holger Jahnke
(Stellv. Schulleiter)

Adresse 

Hardenstein-Gesamtschule
An der Wabeck 4
58456 Witten
Tel.: 02302 / 73053
Fax: 02302 / 277464
www.hardenstein.eu
eMail: info@hardenstein.eu

 

Zertifikate

mint logo

Euro Logo

SoR Logo

Hinweis

Alle Daten auf unseren Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt und geprüft. Für etwaige Fehler übernehmen wir keine Haftung.

© 2020 Hardenstein Gesamtschule