• 02302 / 581 5580
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles aus dem Schulalltag

Forschertag - die Zweite...

Am heutigen Mittwoch, den 24. 11., durften erneut Wittener Grundschüler die Hardenstein-Gesamtschule besuchen und sich im neu renovierten Naturwissenschaftstrakt in der Welt der naturwissenschaftlichen Phänomene austoben. In der Sinneswerkstatt konnten sie der Funktionsweise ihrer verschiedenen Sinne auf den Grund gehen, z. B. mit der Glasmusik, an der Riechstation oder mithilfe von optischen Täuschungen. Auch das Mikroskopieren und die Arbeit mit Fossilien standen ihnen im Bereich der Biologie offen. Im Lichtlabor konnten sie erste physikalische Grundlagen der Optik erforschen, an der Chromatographie-Station lernen, auf welcher chemischen Grundlage Filzstifte funktionieren und im Robotik-Labor testen, was ein Roboter alles kann.

Sichtlich begeistert durften die Grundschüler unter Anleitung von älteren Schülern aus den Jahrgängen 7 bis 10 viele praktische Dinge ausprobieren und ihre ersten Gehversuche in naturwissenschaftlicher Arbeitsweise wagen. Wie in der letzten Woche war auch heute der einstimmige Tenor: hier sind wir nicht zum letzten Mal gewesen!


 

Grundschule goes Hardenstein - einmal arbeiten wie die Großen...

Wie naturwissenschaftlicher Unterricht an einer weiterführenden Schule funktioniert, konnten die Schülerinnen und Schüler der Wittener Grundschulen am heutigen Mittwoch, den 17. 11., hautnah erleben. Am Forschertag an der Hardenstein-Gesamtschule konnten die Viertklässler im neu renovierten Naturwissenschaftstrakt zusammen mit Schüler:innen der MINT-Klassen der Jahrgänge 7 bis 10 mikroskopieren, chemische Reaktionen austesten, Stromkreise basteln und eben einfach neue Dinge erforschen. Unter der Leitung der Lehrer Herr Ulmer und Frau Knapp konnte außerdem die mithilfe des „Aquado-Zoo“-Teams aus Dortmund entstandene Aquaristik-Abteilung der Hardenstein-Gesamtschule bestaunt werden (die spannende Entstehungsgeschichte der 18 Aquarien in 6 Stunden in Zusammenarbeit mit den Youtubern AquaOwner und Martins Fische findet sich übrigens hier).

Begeisterte Grundschulkinder verließen die Hardenstein um 13.10 mit einem Lächeln im Gesicht und dem festen Wunsch: „Wir kommen wieder!“


Adresse 

Hardenstein-Gesamtschule
An der Wabeck 4
58456 Witten
Tel.: 02302 / 581 5580
Fax: 02302 / 277464
www.hardenstein.eu
eMail: info@hardenstein.eu

 

Zertifikate

mint logo

Euro Logo

SoR Logo

Hinweis

Alle Daten auf unseren Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt und geprüft. Für etwaige Fehler übernehmen wir keine Haftung.

© 2022 Hardenstein Gesamtschule