• 02302 / 581 5580
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles aus dem Schulalltag

Sportprofilklasse

Die Sportprofilklasse

sport 27924

 

Das Fördern von besonderen Stärken ist Bestandteil des Schulprogramms und ermöglicht Erfolgserlebnisse im und durch den Sport. Gemeinsam Sport treiben, die gemeinsamen Interessen und das gegenseitige Unterstützen fördern den Teamgeist und führen zu einer besonders ausgeprägten Klassengemeinschaft. 
Durch die Sportklasse geben wir sportlich begabten Kindern die Möglichkeit, sich in zusätzlichen zwei Sportstunden intensiv sportlich zu betätigen und den sportlichen Horizont zu erweitern. Hier werden Interessen geweckt und Talente gefördert. 
Wir legen Wert auf eine allgemeine vielseitige sportliche Ausbildung, sind aber auch stolz auf die zahlreichen Kooperationen mit Sportvereinen, wodurch wir Sportarten anbieten können, die über die Pflichtinhalte des Schulsports hinausgehen. Als Partnerschule des Triathlon Verbandes ist es uns ein besonderes Anliegen, Talente für den Triathlon zu entdecken und zu fördern. Wir verfügen über eigene Fahrräder, haben das Schwimmbad und geeignete Laufstrecken in unmittelbarer Nähe der Schule. Die zusätzliche Doppelstunde wird in halber Klassenstärke unterrichtet (z.B. eine Hälfte Triathlon, die andere Hälfte Tanz), ein Sportarten-Wechsel erfolgt in der Regel nach einem Vierteljahr. 
In jedem Jahr besteht die Möglichkeit eine sportorientierte Klassenfahrt, wie Reiten, Klettern – Bogenschießen – Rudern, Skilaufen (Pflicht in JG 7) usw. durchzuführen. Die Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen und Veranstaltungen ist verpflichtend.  
Für die Kooperationen / Veranstaltungen / Fahrten wird ein Kostenbeitrag von 5€ im Monat erhoben. 
Die Anmeldung für die Sportprofilklasse erfolgt mit der Anmeldung an der Schule (anders als die Modulwahl zum 2. Halbjahr der Klasse 5). 
Voraussetzung für die Aufnahme in die Sportklasse ist das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ und die Durchführung eines sportmotorischen Vielseitigkeitstests.

Die zusätzlichen Inhalte (über die Pflichtinhalte hinaus):

Jahrgangsstufe 5/6 

Schwerpunkt: Triathlon, Schwimmen, Tanz, Tischtennis, Trendsport

Jahrgangsstufe 7

Schwerpunkt: Drachenboot 
Skifahrt nach Grünau 
Trendsport

Klassenfahrten mit sportlichem Schwerpunkt sind in jeder Jahrgangsstufe möglich (nach vorherige Absprache mit den Eltern). 
Verpflichtende Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen.


 

Modul Kunst und Kultur

Modul „Kunst und Kultur“

Das Modul „Kunst und Kultur“ ist für die Schülerinnen und Schüler interessant, die Lust haben, sich einerseits kreativ mit Formen und Farben, andererseits mit unterschiedlichen gestalterischen Ausdrucksmöglichkeiten, wie z.B. Theater, Sketchen oder Drehen von Kurzfilmen auseinanderzusetzen. Der Phantasie freien Lauf lassen, sich ausprobieren, Hemmungen abbauen, Schwierigkeiten im Rahmen künstlerischer Auseinandersetzung überwinden und künstlerische Begabungen fördern sind zentrale Zielsetzungen dieses Moduls. Der Aussage Josef Beuys folgend „Jeder Mensch ist ein Künstler“, ist es uns besonders wichtig, das künstlerische und kreative Potential der Schülerinnen und Schüler zu entdecken und zu fördern. 

Die inhaltlichen Schwerpunkte:

  •  Bücher werden lebendig: Gestaltung eines Bilderbuchkinos. Schüler lernen, Bilderbücher zum Thema Mutmach-Geschichten zum Schulwechsel szenisch zu lesen und darzustellen. Besondere Kompetenzen, wie Zuhören & Darstellen, Gestalten, Sprechen und Erzählen, Stimmbildung stehen dabei im Vordergrund. 
  • Gestaltung eines Bilderbuches oder Comics. Schüler lernen, Geschichten durch Bilder auszudrücken. Das „künstlerische Auge“ wird geschärft, Zeichen- und Maltechniken werden geschult.
  • Kunst und Kultur in der Umgebung: Die Schülerinnen und Schüler lernen die kulturellen Einrichtungen und die freischaffenden Künstler der Umgebung kennen. Gemeinsam wird es schwerpunktmäßig um das plastische Gestalten bzw. weitere künstlerische Techniken gehen. Besuche von Museen, Ausstellungen und Ateliers und ggf. ein durch Künstler angeleitetes Projekt werden angestrebt. Eine enge Kooperation mit der Wittener WERK°STADT sowie der Ruhrtriennale sind in Planung.
  • Kunst und Kultur in der Welt. Hier wird der besonderen Fragestellung „Was repräsentiert eine Kultur und wie wird dies dargestellt? nachgegangen. Dabei wird es um eine gestalterische Aufgabe gehen, die die verschiedensten künstlerischen Techniken berücksichtigt. 

Im 2. Halbjahr der Jahrgangstufe 7 wird ein ganzheitliches, fächerübergreifendes Projekt durchgeführt, an dessen Ende eine Theateraufführung, ein Film o.ä. stehen soll. In Absprache und enger Zusammenarbeit mit dem Wahlpflichtbereich Darstellen und Gestalten bzw. dem Literaturkurs der Oberstufe sollen sowohl das Bühnenbild und die Requisiten erstellt, als auch bei Aufführung mitgewirkt werden.   


Adresse 

Hardenstein-Gesamtschule
An der Wabeck 4
58456 Witten
Tel.: 02302 / 581 5580
Fax: 02302 / 277464
www.hardenstein.eu
eMail: info@hardenstein.eu

 

Zertifikate

mint logo

Euro Logo

SoR Logo

Hinweis

Alle Daten auf unseren Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt und geprüft. Für etwaige Fehler übernehmen wir keine Haftung.

© 2022 Hardenstein Gesamtschule