• 02302 / 581 5580
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles aus dem Schulalltag

Wenn die Ziellinie zur Starlinie wird

Für die 54 Abiturient:innen der Hardenstein-Gesamtschule ist ihre 13-jährige Schulzeit mit der offiziellen Zeugnisübergabe am 17. 06. nun abgeschlossen. Nach monatelanger Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen, nach zwei Lockdowns und viel Blut, Schweiß und Tränen haben sie es endlich geschafft: sie haben ihr Abitur bestanden. Doch ihr großes Ziel wird nun nicht mehr lange Ziel bleiben, sondern ist zugleich Startschuss in die berufliche Zukunft. Ob Ausbildung, Studium oder freiwilliges Jahr – weiter geht es für alle. Neben der beachtlichen Zahl von 10 Abiturient:innen mit einem Einsernotendurchschnitt verlässt die Schule auch Shakib Fayzi mit dem Abitur. Shakib kam 2015 als Geflüchteter aus Kunduz in Afghanistan über Syrien nach Deutschland und hat mit schier unendlichem Engagement und Fleiß in Rekordzeit Deutsch gelernt und sich nach seinem Wechsel von der Overbergschule, den er als „eine der besten Entscheidungen meines Lebens“ bezeichnet, an der Hardenstein-Gesamtschule eingefunden. Shakib kam ohne seine Eltern und ohne seine Geschwister nach Deutschland und wusste lange Zeit nicht, ob er seine Familie jemals wiedersehen wird. Dies hat ihn sehr geprägt und er konnte sein Glück kaum fassen, als er seine Eltern nach etwa fünf Jahren wiederfand. Vor allem die Unterstützung seiner Freunde, aber auch die Hilfestellungen durch Betreuer:innen und Lehrer:innen haben ihn während seiner Schulzeit oft aufgebaut. Shakib freut sich sehr über das bestandene Abitur und hat sich bereits für ein duales Studium der Ingenieurswissenschaften entschieden. Er freut sich am meisten darauf, seine Familie so schnell wie möglich nach Deutschland einladen zu können um das bestandene Abitur mit ihnen gemeinsam feiern zu können.


 

Are you ready... Attention... Go!

So klang das Startkommando, das am Samstag, den 11. 06. in regelmäßigen Abständen über die Ruhr schallte. Der Kanu-Club Witten richtete bereits zum 19. Mal den School Dragon Battle aus und die Hardenstein-Gesamtschule war in jeder Rennklasse mit mindestens einem Boot vertreten. Unter so kreativen Teamnamen wie „Die Nordsee-Kids“, „Die Untergänger“ oder „Makrele Fischer – Atemlos auf dem Bach“ starteten insgesamt knapp 200 Schüler:innen in 9 gemeldeten Teams. Mit einem zweiten Platz am erfolgreichsten waren „Die Oktonauten“, das Team der Sportklasse 7d. Ebenfalls erfolgreich war die 8c, die sich einem atemberaubend knappen Finale den dritten Platz sichern konnte, und auch der „Hardensteiner Blitz“ der 5d konnte sich bis ins Finale paddeln. Alles in allem haben Schüler:innen wie Lehrkräfte gemeinsam einen schönen Tag zum Schuljahresabschluss verbracht und nehmen glücklich die gesammelten Pokale mit nach Hause.


Adresse 

Hardenstein-Gesamtschule
An der Wabeck 4
58456 Witten
Tel.: 02302 / 581 5580
Fax: 02302 / 277464
www.hardenstein.eu
eMail: info@hardenstein.eu

 

Zertifikate

mint logo

Euro Logo

SoR Logo

Hinweis

Alle Daten auf unseren Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt und geprüft. Für etwaige Fehler übernehmen wir keine Haftung.

© 2022 Hardenstein Gesamtschule