• 02302 / 73053
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AG MINT

Arbeitsgemeinschaften aus dem MINT Bereich

Bühnentechnik (Nur Jg. 9!)

Was musst du an Voraussetzungen mitbringen?

  • Interesse an Bühnentechnik und technischen Zusammenhängen
  • Mischpult,
  • Tontechnik
  • Lichttechnik…
  • Interesse an Veranstaltungen
  • Teamgeist
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Lust haben, Reparaturarbeiten durchzuführen

Am Ende des Jahres gibt es …

  • Eine Großveranstaltung
  • Eine Zertifizierung zum Bühnentechniker / zur Bühentechnikerin der Hardenstein Gesamtschule

 

Computer/Robotik (je ein Halbjahr)

Was erwartet dich? Computer

  • HTML-Programmierung
  • Erstellen einer Homepage zu einem naturwissenschaftlichen Thema

Was erwartet dich? Robotik

  • Bau und der Programmierung von Lego-Mindstorm-NXT-Robotern
  • festen Stand
  • Kraftübertragung über Getriebe
  • Lenkung
  • Programmierung der Roboter zur Reaktion auf äußere Einflüsse
    • Stoppen vor Wänden
    • Folgen einer Linie oder
    • Fahren nur nach mündlicher Aufforderung

 

Europagarten

Was erwartet dich?

  • Pflege und Bepflanzung der Außenanlagen
  • Gestaltung und Pflege des Schulgartens
  • Anzucht und Vermehrung von verschiedenen Pflanzen
  • Bau und Pflege eines Hochbeetes

Was wird von dir erwartet?

  • Spaß und Interesse an Pflanzen und an der Natur
  • Spaß und Interesse an der Gestaltung von Gartenanlagen
  • Lust, in der Natur zu arbeiten

 

Honey Factory „Unternehmerisches Handeln“

Was erwartet Dich?

An unserer Hardenstein Gesamtschule gibt es die Schülergenossenschaft ‚Honey-Factory' eSG.
Nach dem Motto: Je höher die Eigenbeteiligung, das selbstständige Handeln und die damit verbundene Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler, umso größer ist der Lernerfolg!
Die Schülergenossenschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sie von den SchülerInnen der Jahrgänge 8 bis Q2 in Eigenverantwortung geführt wird und von der Volksbank Bochum Witten sowie von Lehrern ständig betreut wird. Durch diese Art der Betreuung können die SchülerInnen schon während ihrer Schulzeit viele betriebswirtschaftliche Abläufe kennen lernen.

Was genau ist zu tun?

Die Tätigkeit in der Honey Factory verlangt Innovation, Kreativität, Eigeninitiative und Teamgeist. Sie regt unternehmerisches Denken und Handeln an und bringt eine Orientierung für das spätere Berufsleben. Je nach Neigung/Interesse kannst du als Mitglied in unserem Team in den verschiedenen Abteilungen mitarbeiten: Marketing/Werbung und Social Media (Flyer erstellen, Werbeartikel kreieren, Internetauftritt), Finanzen (Einkauf von Waren, Buchhaltung), Verkauf (auf Märkten in der Umgebung mit eigenem Stand, Kundenakquise), Produktion (Gelees kochen, Kosmetika herstellen, Pakete bestücken, uvm.), Produktentwicklung (im Bereich Honig und Bienenwachs).

 

Mofa (Nur Jg. 9!)

Was erwartet dich?

  • Eine vollständige MoFa-Ausbildung zur Vorbereitung auf deine MoFa-Prüfung und die Zeit danach.
  • Sowohl die Theorie als auch praktische Übungen werden dir in dem kommenden Jahr beigebracht.
  • Zum Ende gehen wir zusammen zum TÜV um die Prüfung dort abzulegen.

Was wird von dir erwartet?

  • Spaß an der Sache.
  • Wer Angst vor Fahrrädern hat, ist hier falsch

Du solltest mitbringen …

  • Einen Helm
  • Schutzhandschuhe
  • Geeignete Kleidung
  • 30 Euro Kursgebühr (für Sprit und Arbeitsmaterial)

 

Schulimkerei „Alles rund um die Biene“

Was erwartet Dich?

In der Schulimkerei dreht sich alles um die Biene. Und das hat seinen guten Grund. Denn ohne unsere fleißigen Arbeiterinnen würde nicht nur der Honig fehlen, sondern auch das komplette Ökosystem aus dem Gleichgewicht geraten.
Aus diesem Grund profitiert nicht nur unsere Schülergenossenschaft, die ‚Honey Factory‘ von den Erzeugnissen unserer Bienen, sondern die ganze Region. Deshalb muss alles dafür getan werden, dass es unseren Bienen an nichts fehlt.

Was genau ist zu tun?

Die Tätigkeit in der Schulimkerei lässt sich allgemein mit der Betreuung unserer Schulbienen beschreiben, die am Jugendzentrum Vormholz stehen.
Hier lernst du, wie man Honig gewinnt, du erfährst viel über die Aufzucht und Pflege von Bienen und du lernst den Aufbau eines Bienenstocks kennen. 
Hinzu kommt die Pflege und Instandhaltung des Equipments in den Wintermonaten, sowie einige Produktionsabläufe für die ‚Honey Factory‘ wie z.B.: Wachsarbeiten, Honig abfüllen und Kerzengießen.
Du hast Interesse an der Natur, kannst ruhig und konzentriert arbeiten, bist handwerklich geschickt und möchtest dein biologisches Wissen erweitern?

 

Schulsanitäter (Nur Jg. 8!)

Was erwartet dich?

  • Erste Hilfe Ausbildung
  • Anlegen von Verbänden
  • Richtiges Handeln in Notsituationen
  • Ausbildung zum Schulsanitäter

Was wird von dir erwartet

  • Helfen in Notsituationen
  • Einsatz bei Schul- und Sportfesten
  • Rücksichts- und verantwortungsvoller Umgang
  • Arbeit als Schulsanitäter

Adresse 

Hardenstein-Gesamtschule
An der Wabeck 4
58456 Witten
Tel.: 02302 / 73053
Fax: 02302 / 277464
www.hardenstein.eu
eMail: info@hardenstein.eu

 

Zertifikate

mint logo

Euro Logo

SoR Logo

Hinweis

Alle Daten auf unseren Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt und geprüft. Für etwaige Fehler übernehmen wir keine Haftung.

© 2020 Hardenstein Gesamtschule