• 02302 / 581 5580
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles aus dem Schulalltag

Wir können Naturwissenschaften 2.0!

Nach der erneuten Auszeichnung als MINT-freundliche Schule für die Hardenstein gewann nun auch unser Schüler Fynn Berner zwei Preise im Fachbereich Chemie. Fynn, Schüler der Jahrgangsstufe Q2, räumte mit seiner Facharbeit mit dem Titel „‚When Satan lives‘ – Beurteilung der Komplexität der Bearbeitung eines Mordfalls aus chemisch-forensischen Aspekten“ den ersten Platz des Dr.-Hans-Riegel-Fachpreises der Ruhr-Universität Bochum ab. An dem Wettbewerb, dessen Ziel es ist, junge Talente im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich zu fördern, nahmen insgesamt 75 Beiträge verschiedener gymnasialer Oberstufen verteilt auf sechs naturwissenschaftliche Fächer teil. Am 15. 09. wurde Fynn in der Ruhr-Uni geehrt und mit einem Geldpreis bedacht, auch die Fachschaft Chemie freut sich über einen großzügigen Sachpreis. Dass Fynn nicht nur wissenschaftlich akkurat arbeitet, sondern auch lustig sein kann, stellte er danach beim Wittener Science Slam, den der Lions Club jährlich ausrichtet, unter Beweis. Seine komödiantische Darstellung von Ausschnitten aus der Facharbeit überzeugte die Jury der Dr.-Gerhard-und-Helga-Riedel-Stiftung so sehr, dass er auch hier den ersten Platz machte. Er ging als Titelverteidiger ins Rennen, denn auch im Jahr 2021 ging der Preis an die Hardenstein, allerdings an den Fachbereich Biologie. Neben Geld- und Sachpreisen freuen sich Fynn und die Schule über einen gravierten Wanderpokal, der nun die Vitrinen im Foyer schmücken darf. Herzlichen Glückwunsch an Fynn und seine Lehrerin Frau Moll sagt die gesamte Schulgemeinde! Du kannst wirklich stolz auf deine tolle Leistung sein.


 

Wir können Naturwissenschaften!

Das wissen wir Hardensteiner zwar schon lange, nun ist es aber wieder einmal offiziell: die Hardenstein-Gesamtschule wurde erneut für drei Jahre als MINT-freundliche Schule des Landes Nordrhein-Westfalen re-zertifiziert. Hierzu hat mit Sicherheit auch der im letzten Jahr neu eröffnete NW-Trakt mit modernster Technik, schüleraktivierenden Arbeitsplätzen und der Aquaristik beigetragen, in dem sich ganz wunderbar handlungsorientiert mit Experimenten wie z. B. der Haardickenmessung in Physik in der Oberstufe (s. Fotos unten) unterrichten lässt. Aber das Engagement und die Begeisterung der Lehrkräfte der naturwissenschaftlichen und mathematisch-technischen Fächer hatten hieran sicherlich den noch größeren Anteil. Das Herzblut, mit dem die Lehrkräfte unterrichten, zeigt sich nicht nur in der wachsenden Begeisterung, mit der die Lernenden den naturwissenschaftlichen Unterricht an der Hardenstein besuchen, sondern hat sich nun eben auch für drei weitere Jahre in Form des Siegels „MINT-freundliche Schule“ bezahlt gemacht. Ein großer Glückwunsch und ein Dankeschön gehen an dieser Stelle an alle Lehrkräfte der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik! Weitere Informationen zum Siegel des Landes Nordrhein-Westfalen finden sich hier.


Adresse 

Hardenstein-Gesamtschule
An der Wabeck 4
58456 Witten
Tel.: 02302 / 581 5580
Fax: 02302 / 277464
www.hardenstein.eu
eMail: info@hardenstein.eu

 

Zertifikate

mint logo

Euro Logo

SoR Logo

Hinweis

Alle Daten auf unseren Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt und geprüft. Für etwaige Fehler übernehmen wir keine Haftung.

© 2022 Hardenstein Gesamtschule