Theaterbesuch der Q1 - Faust in Hagen

Wir, die Q1, haben im Lutz Theater in Hagen eine Interpretation des Dramas "Faust I " angeschaut.
Wer in ersten Moment denkt: "Theater und dann auch noch Faust, wie langweilig", vertut sich.

Schon beim Betreten des Theatergebäudes hat die Vorstellung bereits begonnen und wir waren ein Teil davon. Jeder von uns wurde in den Bann, dieser mysteriösen Welt gezogen und erlebte die bekannte Tragödie rund um Faust, Mephisto und Gretchen komplett neu. Ganz im Zeichen der Frau, setzte das Theater bei der Besetzung des Teufels auf Frauenpower. Mit eingängigen Melodien und ausdrucksstarkem Gesang wurde der anspruchsvolle Inhalt von Faust federleicht transportiert. Ob Theaterfan oder nicht, jeder konnte etwas aus der Vorstellung mitnehmen, die einen nachhaltigen Eindruck bei uns hinterlassen hat. Vor allem die Teilnehmer des Literaturkurses bekamen einen Ausblick auf ihre noch bevorstehende Reise.
Vielleicht lasst ihr euch ja von unserem Stück, am 03.07.19 mitnehmen, so wie wir von dieser Interpretation von Faust mitgenommen wurden.

Lena Gadzia,Q1


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok