Drachenboottaufe

Pünktlich zum diesjährigen Drachenbootrennen, an dem unsere Schule mit zahlreichen Booten erfolgreich teilnahm, wurde am vergangenen Freitag unser neues, schuleigenes Drachenboot feierlich eingeweiht. Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler und alle Sponsoren! Besonderer Dank gilt unserem Schulleiter Herrn Eßmann, der mit seinem Engagement die Anschaffung des Bootes ermöglicht hat!

Weiterlesen ...

Bücherbestellung für das Schuljahr 2019/2020

In den folgenden PDF-Dokumenten finden Sie die Bücher, welche Ihre Kinder für das kommende Schuljahr 2019/2020 benötigen. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, die Bücher über den Förderverein zu bestellen.

Alle weiteren Informationen finden sie in dem PDF-Dokument:

Weiterlesen ...

Einladung: Eine Partynacht mit Folgen...

Es schien wie ein ganz normaler Samstagabend.
Laute Musik,bunte Lichter,Alkohol und viele tanzende Jugendliche feierten zusammen.
Die Abiturientin Marie-Louise wollte ebenfalls einfach nur mit feiern,bis die Partynacht ihr ganzes Leben veränderte. Sie ist schwanger!
Ihre ungewollte Schwangerschaft wirft viele Fragen auf.
Wie konnte es dazu kommen? Und wer ist der Vater?

Wir,der Q1 Literaturkurs laden herzlichst zu unserem Theaterstück
„Die Marquise von Witten“ ein.
Das Stück basiert auf der Novelle „Die Marquise von O..“ von Heinrich von Kleist.

Weiterlesen ...

Teilnahme an der SpardaSpendenWahl 2019

Info

Die Hardenstein-Gesamtschule präsentiert sich mit dem Projekt „Zwei(t)radspende – Gemeinsam Mobilität ermöglichen!“ bei der SpardaSpendenWahl 2019 - die Abstimmung dauert noch bis zum
6. Juni!

Weiterlesen ...

Ausstellung "Fluchtgrund"

Der katholische Religionskurs der Q1 lädt jeden herzlich dazu ein, an einer Führung durch die Ausstellung "Fluchtgrund" teilzunehmen.

"Die Kampagne "Fluchtgrund" thematisiert die Zusammenhänge zwischen dem Leben in Industriestaaten und den daraus resultierenden Problemen in anderen Ländern, die zum Verlassen der Heimat führen. Wie wir mit unseren Gewohnheiten dazu beitragen, zeigen wir in dieser Ausstellung anhand ausgewählter Beispiele."

Bis zum 17.5. steht die Ausstellung im Foyer neben der Aula zur Besichtigung bereit.

Bei Interesse an einer Führung und/oder Fragen melden Sie sich bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok