GoGreen - Bewusster Licht einsetzen

Wir, der Philosophiekurs des 12. Jahrgangs, haben uns in den letzten Wochen mit der Umwelt Ethik beschäftigt und uns überlegt, wie wir selber aktiv werden können.
Es sind gerade die kleinen Dinge, die die Natur schonen können.
Eigeninitiativ hat unser Kurs nun ein Projekt gestartet:

Diese Abbildung befindet sich nun in den Klassenräumen unserer Schule an jedem Doppel- Lichtschalter und weist darauf hin, wo sich der Schalter für die innere Lichtreihe befindet.
Dadurch kann bewusst Strom gespart werden, da die Lichtreihe am Fenster bei normalen Tageslicht nicht benötigt wird. Allein die Suche nach dem richtigen Schalter verursacht einen hohen Stromverbrauch, der vermeidbar wird durch eine Kennzeichnung des inneren Lichtschalters. Aufgrund dessen sind wir durch die Klassenräume gegangen, haben die Lichtschalter mit einem grünen Punkt markiert und unseren Mitschülerinnen und Mitschülern unsere Aktion näher gebracht.
Anhand dieses Projektes wollen wir ein weiteres Zeichen setzen und der derzeitigen Energieverschwendung, die Umweltprobleme verursacht, entgegenwirken!

Der Philosophiekurs der Q1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok